Davos am schönsten ist.

Ihr wundert Euch, was an diesem Schlitten so besonders sein soll? Oha, wir erkennen Bildungslücken.

Dieser originale Davoser Schlitten aus dem Hause Graf zeichnet sich dadurch aus, dass er nichts kann, außer Schlitten fahren und für immer halten. Kein Plastik, kein Wegwerf-Unfung – ein schnörkelloses Stück Geschichte mit robustester Verarbeitung und höchster Stabilität.

Auch geschmacklich stabil. Auszug aus dem Original-Text: „Er zeichnet sich durch Materialität (Esche) und Verarbeitung aus, die ihresgleichen sucht und ihn von den vielen schwachbrüstigen Epigonen meilenweit abhebt.“

Ja, er kostet Geld. Nein, es gibt keine Alternative.

Davoser Schlitten, 245 Euro, www.manufactum.de

LESENSWERT.