Volkswagen

Im Käfer. Nach Finnland. Im Winter.

Mein Verhältnis zu Finnen war ja bekanntermaßen nicht das Beste. Da ich bei meinem Erstbesuch...

Kaufberatung VW Golf GTI. Wer lohnt an meisten?

Wer an einen Golf GTI denkt, dem kommt unweigerlich die erste Generation – oftmals in...

Diese Autos bekommen 2023 das H-Kennzeichen.

Wer erinnert sich noch? Als erster deutscher führt Volkswagen 1993 für sein Werk in Wolfsburg...

VW Golf R „20 Years“. Vier Sekunden.

Das bedeutet: 333 statt der serienmäßigen 320 PS, verschärfte Software für Lenkung, DSG-Getriebe und Turbolader-Steuerung...

VW ID Buzz Pro. Fahrbericht.

Volkswagen ist mutig – und das ist nicht häufig der Fall. Der größte Imageträger in...

VW ID.5 GTX. Fahrbericht.

Volkswagen zaubert den nächsten Crossover auf seiner variablen Elektroplattform aus dem Hut. Technisch ist der ID.5 ein Zwilling des ID.4 mit leicht abfallender Dachlinie. Interessant macht ihn besonders die GTX-Variante – aktuell die einzige Möglichkeit von munterer Motorleistung und Allradantrieb.

VW ID. Buzz. Der Hoffnungsträger.

Die ID-Familie von Volkswagen hatte keinen einfachen Start. Immer wieder sorgten Design und mäßige Innenraumqualität...

VW ID. Buzz. Erste Ausfahrt.

Jahrzehntelang hat Volkswagen immer wieder über die moderne Neuauflage des legendären Samba Bus fabuliert. Geschafft...

VW Multivan 1,4 eHybrid. Fahrbericht.

Der neue Multivan überzeugt als Plug-in-Hybrid durch Komfort, eine gute Raumökonomie und moderne Technik. Allerdings könnte der gut 2,1 Tonnen schwere elektrifizierte Bulli ein paar PS mehr vertragen.

VW Golf R Variant. Fahrbericht.

Mit einigen technischen Raffinessen hat Volkswagen aus dem braven Golf Variant eine rasende Zugmaschine gemacht, die bei Bedarf 270 km/h rennt. Doch richtig Spaß macht er bei der flotten Hatz durch Kurven. Hat aber auch seinen Preis.

Volkswagen T7. Erstes Kennenlernen.

Mit dem neuen T7 Transporter wechselt Volkswagen auf die aktuelle MQB-Plattform von Golf, Passat und Co. Über eine Sache schütteln die treuen Kunden bereits jetzt die Köpfe.

VW Phaeton. Von wegen Volkswagen.

Ferdinand Piech hatte einen Traum – und Gerhard Schröder auch. Der eine wollte die beste Limousine aller Zeiten bauen und der andere nahezu zeitgleich Bundeskanzler werden. Weil das eine zum anderen kam, wurde der VW Phaeton so grandios wie er war. Und kaum einer erkannte es.

VW Golf I Cabrio. Autoklassiker.

Als die Cabrios in den 80er Jahren noch heiße Teile waren, war er der bezahlbare Star unter dem nächtlichen Sternenhimmel. Das VW Golf I Cabrio wurde nicht nur wegen seines Überrollbügels zumindest in Europa zur automobilen Oben-ohne-Legende. Das Erdbeerkörbchen ist längst ein begehrter Klassiker.

VW Golf GTI. Drei heilige Buchstaben.

GTI – drei einfache Buchstaben für die einen – eine wahre Religion für andere. Man fährt schlicht einen GTI und keinen Golf, hat Spaß am sportlichen Fahren, liebt das Tuning und begeistert sich zumeist nicht nur für neue Autoklassiker. Der VW Golf GTI ist seit Jahrzehnten eine Legende – mittlerweile in seiner achten Generation. Und wer einen solch sportlichen Klassiker sucht, sollte gerade jetzt zuschlagen.

Volkswagen Golf II Rallye G60. Dicke Backen.

Als Volkswagen den Rallye-Golf ankündigte, runzelten viele die Stirn. Damit würde doch dem GTI das...

VW Golf R. Fahrbericht.

Volkswagen setzt seiner Golf-Familie mit dem R-Modell wieder einmal die dynamische Krone auf. Dabei ist die Leistungslücke im Laufe der Jahre immer kleiner geworden. Der größte Vorteil bleibt der Allradantrieb.

Volkswagen ID.4. Model Y im Visier.

Volkswagen hebt seinen MEB-Baukasten auf Stelzen und bringt mit dem ID.4 den ersten vollelektrischen Crossover der Marke. Allerdings hat die VW-Version des Stromers schon von Beginn an mit zwei Nachteilen zu kämpfen.

Autoklassiker. VW Corrado.

Viele Autofans schauen leicht ungläubig, wenn sie den Namen VW Corrado hören. Da war doch etwas? War es – in den späten 80ern. Mit der sportlichen Neuauflage des Scirocco wollte Volkswagen erstmals ernsthaft am Premiumsegment kratzen. Dafür gab es sogar einen bis zu 190 PS starken Sechszylinder – und leider nicht genug Kunden.

VW Golf A59. Nummer 59 lebt.

Das Video ist ziemlich verwackelt, aufgenommen aus der freien Hand, das eingeblendete Datum zeigt den...